ABC des Kindergartens

Dieses Kindergarten ABC soll für euch eine übersichtliche Informationssammlung sein, damit euch ihr und euer Kind bei uns wohlfühlt und gut zurechtfindet.

 

A ….wie abholen und Aufsichtspflicht

Abholen

Wir bitten euch darauf zu achten, dass sich euer Kind von uns verabschiedet. Wird euer Kind von anderen Personen abgeholt, bitten wir euch dies uns mitzuteilen.

Aufsichtspflicht

Bei Veranstaltungen des Kindergartens bzw. beim Abholen der Kinder endet unsere Aufsichtspflicht, sobald die abholende Person im Kindergarten oder am Veranstaltungsort ist.

 

B …wie begrüßen und Bus

Begrüßen

       Damit wir wissen, welche Kinder anwesend sind, wird jedes Kind

         bei seiner Ankunft im Kindergarten persönlich begrüßt bzw.     

         auch verabschiedet.

Bus

         Wir haben heuer 5 Bustouren und insgesamt 31 Buskinder.

         Barbara, Anita und Isabella machen die Busbegleitung.

 

C … wie Chancen und christliche Erziehung

Chancen

Wir bieten den Kindern im Kindergarten die Möglichkeit unterschiedliche und vielfältige Erfahrungen zu sammeln.

 

Christliche Erziehung

       Wir sind ein Pfarrcaritaskindergarten und nehmen gerne an kirchlichen Festen, wie Erntedank, Martinsfest und Palmsonntag teil.

 

D…. wie Daten

Daten

       Sollten sich Name, Adresse, Anschrift oder Telefonnummer ändern, bitte um rasche Bekanntgabe.

 

E … wie Elternarbeit und Entwicklungsgespräche

Elternarbeit

       Das Miteinander von Kindergarten und Familie ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Der Kontakt mit euch und auch das Wissen um die Lebenssituationen helfen uns, euer Kind besser kennen und auch verstehen zu lernen.

         Für euch als Eltern bieten wir Gespräche hinsichtlich der Entwicklung eures Kindes an. Dabei stellen wie gemeinsam eure und unsere Beobachtungen gegenüber. Wir können uns jederzeit einen Termin für ein solches Entwicklungsgespräch ausmachen.

         Bei Problemen, Anliegen oder Fragen bitte sofort melden.

 

F … wie Fundgegenstände, Ferien und freie Tage

Fundgegenstände

       Sie werden entweder auf den Tascherlwagen oder im Eingangsbereich aufgelegt. Nach einiger Zeit werden sie verschenkt oder entsorgt.

Ferien und freie Tage

       Diese entnehmt ihr der Kindergartenordnung und unseren Informationen.

                   In den Semesterferien bieten wir einen Journaldienst an.

 

G .. wie Garten und Geburtstag

Garten

       Wir nützen unseren Garten so oft wie möglich. Bitte auf die ensprechende Kleidung achten.

Geburtstag

       Wie feiern im Kindergarten mit jedem Kind seinen besonderen Festtag mit einem Geburtstagsritual. Dazu sind die Eltern herzlich eingeladen mitzufeiern. Ihr sollt an diesem Tag um 9 Uhr im Kindergarten sein und eine einfache Jause mitbringen. Ein Stempel am Handrücken des Kindes ist das Zeichen für eine Geburtstagsfeier am nächsten Tag – kein Jause nötig.

 

J … wie Jause

Jause

       Montags ist Brotjause. Ihr dürft gerne ab und zu einen Aufstrich mitgeben.

         Mittwoch ist Obstjause. Das Obst wird vom Biohof Achleitner angeliefert. Dies ist ein gefördertes EU Projekt und es bleibt nur ein kleiner Teil bei euch Eltern. Wir sammeln dafür €10.- ein und mit diesem Betrag werden wir voraussichtlich das ganze Kindergartenjahr auskommen. DANKE

         Um die Selbstständigkeit der Kinder zu fördern, ist jedes  Kind für seinen Jausenplatz verantwortlich: Teller und Jause holen und auch wieder wegräumen.

 

K … wie Krankheit

Krankheit

       Bei Krankheit bzw. beim Einlegen eines Urlaubstages bitte im Kindergarten anrufen bzw. Bescheid sagen. Wer es einmal nicht bis 8:30 Uhr in den Kindergarten schafft, hat URLAUB.

 

M … wie Martinsfest und Materialbeitrag

Martinsfest

       Es findet am Fr, den 07.11.2014 um 17 Uhr statt. Dieses Fest wird wieder am Vorplatz stattfinden. Vor dem Fest werden wir einen Umzug machen. Ihr dürft auf uns beim Bauhof warten.

         Wir möchten auch heuer wieder Kipferl als Zeichen des Teilens verkaufen. Bitte bis Mittwoch, den 05.11. im Kindergarten abgeben. Danke für eure Mithilfe.

Materialbeitrag

       Der Materialbeitrag wird in den Monaten Oktober und Februar abgebucht und beträgt jährlich €107.-. In den letzten beiden Kindergartenwochen könnt ihr Einsicht nehmen, wie dieses Geld eingesetzt wurde.

 

N .. wie Nachmittage und Nichtstun

Nachmittage

         Hier werden die Kinder gruppenübergreifend betreut.

         MO: Petra   DI:  Patricia   DO: Anita

Nichts – Tun

       Oft kommen Kinder nachhause und beantworten die Frage der Eltern: "Wie war´s?  Oder was habt ihr gemacht?" - mit "NICHTS"

Bitte drängt die Kinder nicht zu antworten, sie brauchen oft Zeit um Erlebnisse und Ereignisse zu verarbeiten.

 

 

P .. wie Posttasche, Portfoliomappe und Persönlichkeit

Posttasche

       Mit dieser bringen die Kinder Informationen, Werkarbeiten,… mit nachhause. Bitte die Tasche nächsten Tag wieder in den Kindergarten mitbringen.

Porfoliomappe

       Ich bin Ich – Mappe. Jedes Kind besitzt eine solche Mappe, in der persönliche Entwicklungsschritte und viele Erlebnisse aus dem Kindergarten dokumentiert werden. Ihr könnt sie gerne mal mit eurem Kind anschauen.

Persönlichkeit

         Jedes Kind ist eine eigene Persönlichkeit. Es soll sich bei uns angenommen fühlen mit all seinen Eigenheiten. Besondere Fähigkeiten und Interessen möchten wir fördern und fordern.

 

Q .. wie Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

       Wir nehmen regelmäßig an Schulungen und Seminaren teil, um neue Erkenntnisse zu erfahren. Diese lassen wir gerne in unsere Arbeit einfließen.

 

R… wie Regeln, Reservekleidung und ROKO – Projekt

Regeln

         Sind für unsere Kinder notwendig und wichtig. Sie geben ihnen Orientierung und Halt. Regeln werden gemeinsam besprochen und auf deren Einhaltung wird Wert gelegt.

Reservekleidung

       Bitte in der Lade im Waschraum deponieren. Schaut öfter mal nach, ob noch genügend da ist oder ob es noch passt.

Roko-Projekt

       Schwerpunkt im Herbst

 

S .. wie Schulvorbereitung, Spielzeug, Skikurs und Schatzkiste

Schulvorbereitung

       Findet bei uns in unterschiedlichsten Formen statt. Wir versuchen die Kinder mit Arbeitsbüchlein, Schwungübungen, gezielten Aktivitäten so vielseitig wie möglich zu fördern. Auch unsere Ausflüge wie Bäcker, Linztag, Krankenhaus, Haus voll Musik,… sind für unsere Schulanfänger immer besondere Erlebnisse.

Spielzeug

       Für mitgebrachtes Spielzeug übernehmen wir keine Verantwortung

Skikurs

       Ist vom 12.01. – 16.01 geplant. Sollte bereits im Dezember genügend Schnee sein, werden wir kurzfristig umplanen. Der Schikurs ist für Kinder ab 4 Jahren und für diese gibt es keinen Nachmittagsbetrieb.

Schatzkiste

       Unsere Schatzkisten sind sehr beliebt. In der Adventzeit möchten wir sie gerne anderwärtig verwenden. Im November bekommt ihr diese mit nachhause, zum Ausleeren und Wiederbefüllen. Ihr sollt sie dann bitte befüllt mit einer Adventüberraschung für die Gruppe mitgeben. Täglich öffnen wir so ein Fenster der unterschiedlichen Familien. DANKE

 

T .. wie Turnen und Tagesablauf

Turnen

       Bei passender Witterung ziehen wir es vor in den Garten zu gehen und planen daher keinen fixen Turntag ein.

 

Tagesablauf

       Wir starten in den Tag mit dem Freispiel und dann mit dem Morgenkreis. Die gleitende Jause lässt den Kindern die Freiheit, den Zeitpunkt  selbst zu wählen. Die verschiedenen Angebote werden in Kleingruppen bzw. Altersgruppen im Laufe des Vormittags erarbeitet. Ein kurzer Abschlusskreis beendet den gemeinsamen Vormittag. Bei passendem Wetter findet ihr uns dann im Garten.

 

V … wie Verantwortung

Verantwortung

       Bei Festen bzw. beim Abholen obliegt die Verantwortung für euer Kind bei euch, sobald ihr im Haus oder Garten seid.

 

W … wie Waldwoche und Wünsche

Waldwoche

       Diese ist wieder für den Frühling geplant. Den Zeitpunkt und die nötigen Informationen erhaltet ihr rechtzeitig.

Wünsche

       Für Wünsche und Anregungen euerseits sind wir während der ganzen Kindergartenzeit offen und dankbar. Sprecht mit uns, denn nur so können alle Erwartungen geklärt werden.

 

Z … wie Zahngesundheit, Zwerge, Zivi

Zahngesundheit

       Die Zahnputztante besucht uns zweimal im Jahr und klärt die Kinder über gesunde Ernährung und deren Zusammenhänge mit den Zähnen aus. Sie zeigt ihnen auch das richtig Zähneputzen. Für Schulanfänger und deren Eltern biete sie auch einen Workshop an.

 Zwerge

       Unser diesjähriges Jahres- und Gruppenthema ist „Im Land der Zwerge“. Wir werden immer wieder passende Aktivitäten zum Thema anbieten.

ZIVI

       In diesem Jahr absolviert Wolfmayr Laurenz in unserem Haus seinen Zivildienst. Er ist bei den Kindern heiß begehrt und ist für uns alle eine tolle Bereicherung.

 

 

Danke für eure Unterstützung und Mithilfe bei diversen Angelegenheiten.